Spendensammelaktion für Spielplatzumbau abgeschlossen

Hintergrund

Da unsere KITA leider keinen eigenen Außenbereich hat und benachbarten Spielplatz geschlossen wurde, suchten wir nach einem Ersatz.

Der nächstgelegene Spielplatz ist eine idyllisch gelegene Spielanlage in der Lindenspürstraße, die von ausladenden Platanen und Kastanien umringt ist. Leider war dieser Spielplatz eher für ältere Kinder ausgelegt und für die kleinen Kinder zwischen 0-6 Jahren nicht besonders geeignet.

 

Spielplatz Lindenspürstraße

 - alte Spielanlage in der Lindenspürstraße -

 

Die Spielfläche musste einladender gestaltet werden und mehr spannende und wertvolle Angebote auch für Kleinkinder bis zu 6 Jahren bieten. Dann können wir diesen Spielplatz als Freigelände nutzen und die fehlende Außenfläche kompensieren.

 

 Spielplatz Lindenspürstraße

  - Beispiele für Kleinkindgerechte Spielangebote -

Spendenaktion

Daher hatten wir eine Spendenaktion ins Leben gerufen und über 10.000 € mit Hilfe der Einwohner des Stuttgarter Westens sammeln können. Die restlichen 50.000 €, die für den Umbau nötig sind, kommen aus der Stadtentwicklungspauschale, die glücklicherweise aufgestockt wurde.

Am 06.02.2013 haben wir den Spendenscheck über 10.000 Euro an die Stadt Stuttgart überreicht. Mittlerweile sind noch mehr Spendengelder eingegangen, so dass der Umbau mit einem noch höheren Betrag unterstützt wird.

 Scheckübergabe

Umbaukonzept

Die Firma KUKUK hat in unserem Auftrag ein Konzept für den Umbau entworfen und wurde nun von der Stadt beauftragt, den Speilplatz umzubauen. Nach dem Umbau bleibt der Spielplatz nach wie vor öffentlich. Die Umbauabeiten sollen im Mai abgeschlossen sein.

 

Spielplatz Lindenspürstraße
- Grundriss der geplanten Spielfläche-

Spielplatz Lindenspürstraße  

Spielplatz Lindenspürstraße